ÖSTERREICH: Strache plant Volksbegehren für „gläsernen Staat“

Gepostet am

FPÖ gegen Aus für Bankgeheimnis und Aktenschwärzungen – Partei präsentiert in ÖSTERREICH ihre Plakate für die Wien-Wahl

Wien (OTS) – Die FPÖ plant ein Volksbegehren zur Abschaffung des Bankgeheimnisses. Das verriet Partei-Obmann Heinz-Christian Strache in der Tageszeitung ÖSTERREICH (Sonntagsausgabe). „Das nehmen wir nicht ohne Widerspruch hin“, so Strache im Interview. „Es wird ein Volksbegehren für einen gläsernen Staat und gegen einen gläsernen Bürger geben. Dabei geht es nicht nur um die geplanten Kontenöffnungen sondern auch gegen Aktenschwärzungen im U-Ausschuss. Der Bürger wird immer mehr überwacht – und der Staat vertuscht Skandale wie den um die Hypo.“

Strache präsentiert in ÖSTERREICH auch die neuen FPÖ-Plakate für den bevorstehenden Wien-Wahlkampf. „Ich stehe als Bürgermeister-Kandidat zur Verfügung – und das wollen wir mit dieser Kampagne untermauern“, so Strache. In Sachen Kampagne lief er der SPÖ damit zumindest schon einmal zeitlich den Rang ab: Ab Dienstag hängen in Wien flächendeckend Plakate in einer „Positiv-Linie“. Strache präsentiert sich als „Einziger, der UNSERE Sprache spricht, als „Einziger für UNSERE Werte“ und als „Einziger mit Herz für UNSER Wien“.

Auch zu den Berichten rund um die 6.000-Euro-Rechnung einer Wahrsagerin, die sein Parlamentsklub für ihn bezahlt haben soll, nimmt Strache in ÖSTERREICH Stellung: „Der FPÖ-Klub hat noch nie etwas für eine Wahrsagerin bezahlt.“ Strache gibt aber zu, die Frau zu kennen, die Jörg Haider 2008 vor seinem Tod gewarnt hatte. „Wir haben uns ein paar Mal getroffen. Daraus ist so etwas wie eine Freundschaft entstanden. Das war‘s aber auch schon“, so der FP-Chef.

Rückfragen & Kontakt:

ÖSTERREICH, Chefredaktion
(01) 588 11 / 1010
redaktion@oe24.at

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s