Wien-Wahl wird jetzt Kopf-an-Kopf-Entscheidung

Gepostet am

Quelle: Unzensuriert

Wird HC Strache neuer Wiener Bürgermeister? Eine aktuelle Meinungsumfrage prognostiziert ein spannendes Duell. Foto: FPÖ

Wird HC Strache neuer Wiener Bürgermeister? Eine aktuelle Meinungsumfrage prognostiziert ein spannendes Duell.
Foto: FPÖ

Acht Tage vor dem entscheidenden Wahlgang in Wien wird der Kampf um den ersten Platz immer spannender. Nur mehr ein Prozentpunkt liegt zwischen der Faymann-Häupl-SPÖ und den Freiheitlichen unter Bürgermeisterkandidat HC Strache. Das zeigt eine aktuelle Meinungsumfragein der Samstagsausgabe der Tageszeitung Österreich, durchgeführt vom Gallup-Institut. Dafür befragt wurden 400 Menschen im Zeitraum vom 29. September bis zum 2. Oktober.

Wäre die Wahl schon an diesem Sonntag, könnte die SPÖ mit 36 Prozent der Stimmen rechnen. Das entspricht einem Prozentpunkt mehr als bei der Umfrage vor zwei Wochen. Die Freiheitlichen legen um zwei Prozentpunkte zu und liegen nunmehr schon bei 35 Prozent. Die hinteren Plätze werden von dem Duell um Platz 1 überschattet. Die Grünen kommen nur mehr auf 11 Prozent (minus 1 Prozent), auch die NEOS verlieren und würden mit 6 Prozent (minus 1 Prozent) den Einzug ins Rathaus nur knapp schaffen. Die ÖVP bliebe mit 10 Prozent stabil.

Laut Gallup-Umfrage sind noch über ein Viertel der Wiener unentschlossen. Den größten Anteil an bereits fest entschlossenen Wählern hat die SPÖ (87 Prozent) vor der FPÖ (81 Prozent). Bei den Grünen haben sich erst 69 Prozent fix entschieden. Eng wird es für die NEOS. Für sie haben sich nur 38 Prozent sicher entschlossen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s