Dies ist die Bewegung, auf die unsere Welt gewartet hat

Gepostet am

Liebe unglaubliche Avaazer!

Wir haben es geschafft! Der Global Climate March dieses Wochenende hat den Rekord für die größte Klima-Mobilisierung aller Zeiten gebrochen – und das obwohl unser Hauptevent in Paris abgesagt werden musste! Von São Paulo bis Sydney haben über 785.000 von uns mit über 2.300 Events in 175 Ländern die Erde zum Beben gebracht. Mit vereinten Stimmen sind wir aufgestanden – für eine Zukunft mit 100% sauberer Energie und für alles, was uns am Herzen liegt. Wir haben weltweit für Schlagzeilen gesorgt und unsere Wirkung ist auf dem Gipfel in Paris bereits zu spüren.

Die Menschlichkeit, mit der wir gestern auf wunderschöne und vielfältige Weise die Straßen geflutet haben, lässt sich nur schwer in Worte fassen. Doch diese Bilder vermitteln einen Eindruck davon:

London, Großbritannien

Dies ist die Bewegung, auf die unsere Welt gewartet hat. Für viele Länder – von Bangladesch bis Irland – war es die größte Klimamobilisierung, die sie je erlebt hatten. In Australien sind 120.000 Menschen auf die Straße gegangen. In Indien über 100.000. In Städten rund um den Globus haben sich kleine Gruppen zusammengefunden und wunderschöne Events vor Ort organisiert. In Sanaa im Jemen haben die Organisatoren ihr Event sogar abgehalten, obwohl in der Nähe Bomben gefallen sind!

Im Uhrzeigersinn von links oben nach rechts unten: Melbourne, Helsinki, Berlin, Amsterdam, Bogotá, Jakarta

In Frankreich, wo riesige Demonstrationen mit über 500.000 angemeldeten Teilnehmern aus Sicherheitsgründen abgesagt wurden, haben Avaazer über 20.000 Schuhe von Menschen gesammelt, die beim Climate March mitmachen wollten — darunter auch die Schuhe des Papstes und die des UN-Generalsekretärs! Die Schuhe wurden vor den Klimaverhandlungen am Place de la République aufgereiht:

Der Global Climate March wurde von großen Medien hundertfach aufgegriffen und war sogar auf den Titelseiten zu sehen — sei es bei Al Jazeera oder den New York Times.

Der Gesandte von Papst Franziskus fand folgende Worte für unsere Mobilisierung: „Der Papst ist heute im Geiste bei Hunderttausenden von Menschen, Hand in Hand mit den Armen und denen, die Klimagerechtigkeit suchen.“

In seiner Eröffnungsrede an Politiker aus aller Welt betonte UN-Generalsekretär Ban Ki-moon heute: „Die Menschen dieser Welt sind ebenfalls in Bewegung. Sie sind auf die Straßen gegangen, in Städten und Dörfern auf der ganzen Welt, in einer riesigen Mobilisierung für Veränderungen… Sie erwarten von jeder und jedem einzelnen von Ihnen, dass sie genauso viel Initiative beweisen. Die Geschichte ruft.“

Und die UN-Klimachefin Christiana Figueres hat uns allen gedankt und angekündigt: „Ich arbeite mit Avaaz daran, einen großen Bildschirm zu installieren, damit Ihre Stimmen gehört werden. So können alle Delegierten sehen, dass Sie ein starkes Klimaabkommen unterstützen, das unser gemeinsames Zuhause schützt.”

Klickt hier, um weitere Bilder des Tages und Nachrichten von Teilnehmern zu sehen

Heute starten die entscheidenden Klimaverhandlungen. Jahrelang haben uns Politiker gesagt „Zeigt uns, dass es den Menschen wichtig ist, und dann handeln wir.” Dieses Wochenende haben wir ihnen gezeigt, dass die ganze Welt ein Abkommen über 100% saubere Energie will. Und in diesem Moment wird ein Video, auf dem wir genau das fordern, über den Köpfen der Politiker abgespielt, während sie den Konferenzsaal betreten. Sie können uns nicht übersehen. Und sie können unseren Aufruf nicht überhören — die erfahrensten Avaaz-Mitarbeiter sind direkt beim Gipfeltreffen dabei und werden die Verhandlungsführer jedes Mal an unsere Stimmen erinnern, wenn sie das Abkommen zu verwässern versuchen.

Unsere Bewegung hat dieses Wochenende neue Höhen erreicht. Bleiben wir in den nächsten zwei Wochen dran, immer wieder, um unsere Flamme der Hoffnung zu erhalten und diese Verhandlungen so lange aufzurütteln bis wir ein Abkommen haben, das unsere Zukunft sichert.

Voller Dankbarkeit und Entschlossenheit,

Emma, Alice, Luis, Ricken, Ben, Mais, Dan und das ganze Avaaz-Team

P.S. Hier findet ihr einen Meinungsartikel von unserem Geschäftsführer Ricken zu diesem Moment, der die Menschheit auf die Probe gestellt hat.

Tausende von Avaazern haben tollen Fotos und Videos der Events aus aller Welt durchgesendet. In den nächsten zwei Wochen werden diese auf einem großen Bildschirm beim Gipfeltreffen übertragen — dort sind sie für Politiker und Verhandlungsführer sichtbar, wenn sie den Raum betreten und verlassen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s