Wiener FPÖ-Politiker verschenkt sein Auto, um Fahrzeug für Unfallopfer zu finanzieren

Gepostet am Aktualisiert am

Quelle: Unzensuriert

Werner Hammer (links) spendet seinen Audi Quattro, Christoph Asinger versetzte ihn in Top-Zustand. Der Verkaufserlös soll helfen, Unfallopfer Patrick Krug den Erwerb eines für seine Zwecke umgebauten Fahrzeugs zu ermöglichen. Foto: zVg

Werner Hammer (links) spendet seinen Audi Quattro, Christoph Asinger versetzte ihn in Top-Zustand. Der Verkaufserlös soll helfen, Unfallopfer Patrick Krug den Erwerb eines für seine Zwecke umgebauten Fahrzeugs zu ermöglichen.
Foto: zVg

In Wien-Donaustadt darf sich der vom Schicksal schwer geprüfte Patrick Krug über ein besonderes Geschenk zu Weihnachten freuen. Patrick Krug war am 22. Juni 2006, kurz vor der Beendigung seiner Automechanikerlehre, mit Freunden in einem Teich schwimmen. Dabei brach er sich bei einem fürchterlichen Unfall das Genick. Seither sind neun Jahre vergangen. Er kann seinen teilweise unterstützten Rollstuhl mittlerweile schieben und versucht, viel unterwegs zu sein.

70.000 Euro Umbaukosten für Auto

Patrick hat aber jetzt eine Möglichkeit gefunden, einen Mini-Van so umbauen zu lassen, dass er sich mit seinem Rollstuhl über einen Lift direkt hinter das Lenkrad platzieren und das Fahrzeug mittels „Joystick“ selbständig steuern kann.  Diese Möglichkeit, sich wieder selbstständig fortbewegen zu können, würde Patrick sehr viel an Lebensqualität zurückgeben. Solch ein Umbau kostet jedoch 70.000 Euro.

Werner Hammer spendet seinen Audi Quattro

Das hat den stellvertretenden Bezirksvorsteher des Wiener Bezirks Donaustadt, Werner Hammer, auf den Plan gerufen. Gemäß dem Motto „Wir können nicht allen helfen, aber jeder kann jemandem helfen“, spendete er seinen Zweitwagen, einen Audi Quattro Allroad (Baujahr 2004). Der Wagen wurde von seinem Freund Christoph Asinger, einem begnadeten „Autoschrauber“, unentgeltlich in einen absoluten Topzustand versetzt.

Der Wagen soll nun mindestens 7.500 Euro einbringen, die zur Gänze dem Projekt patrickwirdmobil.at zur Verfügung gestellt werden. Der Audi Quattro wird auf der Plattform willhaben.at zum Kauf angeboten.

Jede Spende ist willkommen

Aber auch Sie können Patrick unterstützen, wenn Sie auf folgendes Konto spenden: Patrick Krug, IBAN: AT70 12000 1001 4938 319, BIC: BKAUATWW. Das Ziel scheint erreichbar, bereits etwas mehr als die Hälfte der benötigten Summe wurde gespendet. „Es wäre für Patrick ein Weihnachtsgeschenk der besonderen Art“, meint Bezirksvorsteher-Stellvertreter Werner Hammer.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s