Weil der Staat versagt: In Deutschland formieren sich erste Bürgerwehren

Gepostet am

Quelle: Unzensuriert

Laut Rheinischer Post sollen sich der Bürgerwehr in Düsseldorf auch Mitglieder von Rockergruppen angeschlossen haben. Foto: Roy Lister / flickr (CC BY 2.0)

Laut Rheinischer Post sollen sich der Bürgerwehr in Düsseldorf auch Mitglieder von Rockergruppen angeschlossen haben.
Foto: Roy Lister / flickr (CC BY 2.0)
Wenn der Staat die Bürger nicht mehr schützen kann, gehen die Menschen auf die Straße. Das passiert gerade in Deutschland: Nach den zahlreichen sexuellen Übergriffen auf Frauen in der Silvesternacht formieren sich Bürgerwehren im Land. In Düsseldorf organisieren sich die Bewohner in einer Facebook-Gruppe mit Namen „Düsseldorf passt auf“. Und in Sachsen laufen Kleingärtner nachts Streife, um Langfinger von ihren Garagen, Lauben oder Kellern fernzuhalten.

16.000 Polizeistellen abgebaut

„Wir fühlen uns von der Polizei allein gelassen“, sagt ein Chemnitzer Taxifahrer Kopp Online. Wen wunderts, wurden seit dem Jahr 2000 bundesweit 16.000 Stellen bei der Polizei abgebaut. Doch durch die Massenzuwanderung stieg vor allem die Kleinkriminalität – das ist überall so, wo es Flüchtlingslager gibt. Wie die Rheinische Post berichtet, gab der Initiator über die Absichten der Gruppe an, sie wolle die Stadt „für unsere Damen“ sicherer machen. Man sei weder politisch noch gewalttätig, lediglich „präsent und aufmerksam“. Dem Zeitungsbericht zufolge gehören der Düsseldorfer Bürgerwehr auch Mitglieder von Rockergruppen an.

CDU und SPD: „Selbstjustizmentalität“

Den Bürgerwehren in Sachsen werfen die Politiker von CDU und SPD „Selbstjustizmentalität“ vor. Ohne die eigeninitiativ gegründeten Gruppen wäre die zunehmende Kriminalität in Sachsen, besonders in den Grenzgebieten, jedoch wahrscheinlich noch weitaus höher, sagt dagegen die AfD-Fraktion im sächsischen Landtag. Immerhin erledigen diese aus der Not heraus geborenen Initiativen die Arbeit, die eigentlich der Innenminister tun müsste.

Vermutlich werden sich in den nächsten Wochen und Monaten viele Bürgerwehren in Deutschland formieren müssen, denn das Land steuert auf bürgerkriegsähnliche Zustände zu. Insofern haben Gutmenschen samt ihrer Anführerin Angela Merkel Recht, wenn sie sagen, dass Deutschland sich verändern und bald nichts mehr so sein weürde, wie es einmal war.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s