„profil“-Umfrage: FPÖ bereits 8 Prozentpunkte vor Regierungsparteien

Gepostet am

Strache in Kanzlerfrage vor Faymann und Mitterlehner

Wien (OTS) – Wie das Nachrichtenmagazin „profil“ in seiner Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, legt die FPÖ gegenüber dem Vormonat um 2 Prozentpunkte zu und erreicht 32%. Der Abstand zu den Regierungsparteien vergrößert sich damit, denn die ÖVP stagniert bei 24%, die SPÖ bei 23%. Laut der vom Meinungsforschungsinstitut Unique research für „profil“ durchgeführten Umfrage verlieren die Grünen 2 Prozentpunkte und liegen nun bei 12%, die NEOS halten weiterhin bei 8%.

In der Kanzlerfrage legt Heinz-Christian Strache (FPÖ) um 3 Prozentpunkte auf 22% zu, gefolgt von Werner Faymann (SPÖ) mit 17% (+ 1) und Reinhold Mitterlehner (ÖVP) mit 15% (– 1). Grünen-Chefin Eva Glawischnig verliert 1 Prozentpunkt und kommt auf 6%. Matthias Strolz von den NEOS stagniert bei 5%. (n=500)

Rückfragen & Kontakt:

„profil“-Redaktion, Tel.: (01) 534 70 DW 3501 und 3502

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s