ORF gibt Fehler zu

Gepostet am

In der „Zeit im Bild“ am Freitag gab der ORF dennoch erstmals Fehler in den Recherchen zu.

„Wir stehen nicht an, zuzugeben, dass uns Medienberichte über einen Zwischenfall nicht bekannt waren“, sagte Moderator Tarek Leitner.

In einem Kurzbericht wurde die Causa einmal behandelt.

Auch wenn der Zwischenfall von Israel offenbar nicht als Terror klassifiziert wurde, sei „doch nachvollziehbar, dass bei Absperrungen und Schüssen, diese Wahrnehmung entstehen kann“, hieß es im Bericht des ORF.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s