Irmgard Griss: Es geht weiter

Gepostet am Aktualisiert am

Wenn der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte HIER

Unabhängig für Österreich - Irmgard Griss

LIEBER HERR PEITL

2016 war für mich ein besonderes Jahr. Ich bin vielen Menschen begegnet, die etwas für unser Land tun wollen. Der große Erfolg meiner Kandidatur für das Amt der Bundespräsidentin war nur möglich, weil so viele Menschen mich unterstützt haben, durch persönlichen Einsatz und mit Geld.

Ihnen allen danke ich dafür sehr herzlich. Dass ich ohne Parteiapparat 18,9 % der Stimmen erreichen konnte, mehr als die Kandidaten der beiden Regierungsparteien, beweist, dass die Menschen für eine  neue Politik offen sind.

Eine neue Politik setzt voraus, dass wir miteinander ins Gespräch kommen. Nicht nur mit Politikerinnen und Politikern, sondern auch untereinander. Dazu möchte ich mit der Aktion „Tischgespräche“ einen Anstoß geben. Ihr Ablauf wird auf der Website www.irmgardgriss.at näher beschrieben.

Warum habe ich mich zu dieser Aktion entschlossen? Weil ich überzeugt bin, dass die mangelnde Gelegenheit, sich mit Menschen anderer Einstellung auszutauschen, ein wesentlicher Grund für die zunehmende Spaltung der Gesellschaft ist. Nur wenn wir bereit sind, auch Andersdenkenden zuzuhören, wird es uns gelingen, das Gemeinsame vor das Trennende zu stellen. Die ganz großen Herausforderungen unserer Zeit können wir nur gemeinsam bewältigen.

Für 2017 darf ich Ihnen alles erdenklich Gute wünschen, ein glückliches, gesundes und erfolgreiches Jahr. Uns allen wünsche ich, dass wir uns den Herausforderungen unserer Zeit mit dem Selbstbewusstsein stellen, dass mehr in uns steckt als derzeit sichtbar ist.  Mit einer neuen Politik kann Österreich zu einem Vorzeigemodell für Europa werden.

Herzliche Grüße,
Irmgard Griss

Jetzt Mitmachen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s